Marktplatz Home Schweizer  Fuchskaninchen - Züchter - Club IG Löwenköpfchen Am Sonntag, 4.September trafen sich die Freunde der Löwenköpfchen, der Rasse im Aufnahme-Verfahren in den Schweizer Standard, zu einer weiteren Tierbesprechung und Standort-Bestimmung. In der wunderbaren Liegenschaft von unserem Mitglied und Coiffeur- Meister Othmar Hofstetter in Oensingen fanden wir beste Voraussetzungen für diesen interessanten und lehrreichen Tag. Der Organisator; Hanspeter Hohl konnte etliche Züchter, sowie auch interessierte Jungzüchter begrüssen. Als Referent konnte Urban Hamann von der Fachtechnischen Kommission gewonnen werden. Nach kurzer Einführung begann der Experte mit der Besprechung der vielen mitgebrachten, rhönfarbigen Löwenköpfchen. Der Körperbau soll etwas länglicher als bei den Zwergrassen sein, damit die Rassenmerkmale gut zur Geltung kommen, das ideale Gewicht beträgt 1,45 bis 1,75 Kilogramm. Bei der Ohrenlänge, welche derzeit auf 6,5 bis 7 Zentimeter festgelegt ist, besteht noch Diskussionsstoff, die meisten Züchter hätten lieber eine etwas höhere Obergrenze, damit wir frohwüchsige Tiere haben. Dies zeigte sich auch bei vielen der mitgebrachten Tiere, welche meist zwischen 6,8 und 7,5 cm Ohrenlänge messen liessen! Die Langhaarzonen im Vorderund Hinter Bereich wurden eingehend besprochen und zeigten noch erhebliche Unterschiede. Dies ist bestimmt nebst Körperbau, die grösste Herausforderung an die Zucht der Löwenköpfchen. Vorgestellt wurden nebst Jungtieren, welche sich noch entwickeln sollten, auch einige sehr schöne, hochstehende Rasse-Vertreter welche den Referenten sichtlich beeindruckten! Diese Tierbesprechung hat einmal mehr bewiesen, dass die IG mit ihren Züchtern auf dem richtigen Weg zur Aufnahme in den Schweizer Standard ist. Allen Beteiligten an diesem kameradschaftlichen Tag ein herzliches Dankeschön! Beat Schweizer.